"Knights of the Island Rallye" mit einem /8

20. 01. 2020

Lutz Goldmann, einer der Gründerväter im Norden und einer der ersten Vorstände unseres MB/8 Club Deutschland e.V. hat im vergangenen Jahr bereits im Mai an einer besonderen Rallye teilgenommen und hat nun hierzu in der aktuellen Ausgabe Nr. 116 unseres Clubmagazins /8 Garage mit vielen Bildern darüber berichtet. Dieser Roadtrip mit seinem /8 bestand nicht nur aus der eigentlichen "Knights of the Island Rallye", sondern zusätzlich noch aus der Anfahrt aus dem Süden und einer selbst auferlegten persönlichen Übergabe des Spendenschecks an den Seemanns Club DUCKDALBEN in Hamburg.

 

So durchfuhr das Team währen dieser Tour Deutschland, Luxemburg, Belgien, England, Wales, Schottland und die Niederlande. - 6.400 Kilometer, ein Team – ein Paar, ein Roadtrip und ganz viele Aufgaben.

Lutz und seine Frau Evelin aus München haben es geschafft, mit ihrem über 50-jährigen Mercedes 220/8 von 1968, ohne Fahrzeugpanne diese Mammuttour zu meistern und die von ihnen initiierte Spendenaktion erfolgreich abzuschließen. Insgesamt wurden hierbei 1.510 € gesammelt und konnten am 27. Mai 2019 per symbolischem Scheck dem International Seamen’s Club DUCKDALBEN in Hamburg übergeben werden.

Tolle Aktion, tolle Eindrücke und nun hat er uns auch noch ein tolles Video zu dieser Tour bereitgestellt, das wir nicht vorenthalten möchten.

 

Foto: Logo Team Fluchtwagen bei der "Knights of the Island Rallye 2019"