STARTSEITE   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ   |   DEUVET
 
 

Serienunterschiede

 
Die verschiedenen „Serien“ in der Baureihe W114 und W115
 
Über die gesamten Jahre der Bauzeit des W114 und W115 wurden konstant technische Veränderungen vorgenommen, um die Fahrzeuge zu verbessern, und technisch anzupassen. In der heutigen Zeit spricht man hier auch häufig von "MOPF", der sogenannten Modell Pflege.

Diese "MOPF" erfolgte natürlich auch schon bei diesen Baumustern zwischen 1968 und 1976 und hat entsprechend dazu geführt, daß man offiziell heute von zwei Serien spricht:  Die Serie 1 ab Baubeginn im Jahr 1967 und Serie 2 die dann ab August 1973 bis zum letzten Bandabläufer im Jahr 1977 lief .
 
Da jedoch gerade zu Beginn der Bauzeit der Serie 1 sehr viele technische Änderungen und bauliche Veränderungen (Motor, Interieur, Stoffe...) erfolgten, haben sich dann hier sogar insgesamt vier "Serien" etabliert, die wie folgt definiert werden: 

Beginnend mit der Serie 0.5 die bereits im April 1969 erste Änderungen erfolgen lies, gefolgt von der Serie 1 im August 1969, und abschließend von der Serie 1.5 im April 1972, bevor dann die Serie 2, die dann auch karosseriebedingte Veränderungen mit sich brachte im August 1973 an den Start ging.

Eine Übersicht dieser "schleichenden" Veränderungen innerhalb der Serien haben wir versucht, in dem unten stehenden Dokument zusammenzustellen, um allen Fahrern und Fahrerinnen der Strichachter eine Hilfe zu geben, welche "Serie" denn bewegt wird:
 
 
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Kontakt

MB /8 Club Deutschland e. V.
Postfach 1230
29602 Soltau

 

 

Hier finden Sie unseren
aktuellen MB /8 Club Flyer:

 

Der Club Flyer 2019